MIDI-Controller in SONAR umleiten

Share Button

So einige Software-Instrumente, insbesondere Bläser-Libraries, Orgeln und Streicher, sind auf diverse Controller-Daten angewiesen, um vernünftig spielbar zu sein. Gerade das Expression-Pedal ist bei den besagten Bläser-Sounds solch ein Kandidat. Was aber tun, wenn man kein Expression-Pedal hat? Mit einem kleinen Trick lassen sich Controller-Daten innerhalb von SONAR umleiten.

Nehmen wir mal an, ihr habt ein solches Instrument geladen und benötigt den Expression-Controller für die Spielbarkeit, habt aber keines zu Verfügung und wollt nicht alle Controllerbelegungen eures Masterkeyboards durcheinander bringen. Der Trick ist eigentlich ganz simpel, aber etwas versteckt.

Lasst euch mal in SONARs Inspector den MIDI-Strip für das Instrument anzeigen.

SONAR_Controller_1

Und als nächstes aktiviert ihr die „zuweisbaren Regler“. Wie der Name schon sagt, sind diese Regler beliebig zuweisbar.

SONAR_Controller_2

SONAR_Controller_3

Bei einem Rechtsklick auf einen der Regler seht ihr, ganz unten im erscheinenden Dropdown-Menü, die Funktion „Bedienelemente neu zuordnen“.

SONAR_Controller_4

Klickt darauf und ihr könnt im nun erscheinenden Popup-Menü die Ausgangscontroller für diesen Regler zuweisen. In meinem Beispiel steuert der Regler den Controller CC11, also Expression.

SONAR_Controller_5

Jetzt kommt die eigentliche Umleitung. Klickt erneut auf den Regler und wählt diesmal den Menüpunkt „Fernbedienung“.

SONAR_Controller_6

Nun erscheint ein Popup-Menü, in dem ihr diesen Regler einem beliebigen Regler eures Masterkeyboards zuweisen, bzw. diesen anlernen könnt. Der schnelle Weg ist einfach auf „Lernen“ zu klicken, den gewünschten Regler, z.B das Modulation-Wheel, auf eurer Mastertaste kurz zu bewegen und danach auf „OK“ klicken.

SONAR_Controller_7

Das war es auch schon. Das Modulation-Wheel steuert nun den zuweisbaren Regler, welcher wiederum den Controller CC11 (Expression) an den Softsynth weitergibt. Was ihr nur noch tun müsst, ist das Bedienelement zu aktivieren. Dazu reicht es aus, den zuweisbaren Regler kurz mit der Maus zu bewegen oder ihr entfernt das Häkchen im Dropdown-Menü.

SONAR_Controller_8

Das Ganze funktioniert natürlich auch mit jedem anderen beliebigen Controller. Ihm müsst jedoch immer darauf achten, dass sich nicht zwei Controller ins Gehege kommen. Also dass der Regler auf eurem Masterkeyboard nicht zwei Werte gleichzeitig steuert. Nämlich den Controller, welcher das Masterkeyboard sendet und der, der von dem zuweisbaren Regler kommt. Um den Controller von der Mastertaste aus dem Signalweg zu entfernen, damit er nur noch den zuweisbaren Regler steuert, hängt einfach das MIDI-Plugin „MIDI Event Filter“ von Cakewalk in den Effektcontainer und lasst den entsprechenden CC-Controller komplett heraus filtern.

SONAR_Controller_9In diesem Sinne….Frohes Schrauben.

Share Button