Was tun, wenn der Master-Fader am VS-700 streikt?

Share Button

Den stolzen Besitzern eines Cakewalk VS-700 ist das Problem unter Windows 7/8/8.1 vielleicht schon aufgefallen. Ab und an scheint der Master-Fader an der Konsole des VS-700 kein Signal von SONAR zu erhalten, um auf die eingestellte Position zu fahren.
Leider ist der Fehler hier nicht in SONAR oder der ACT Surface für das VS-700 zu suchen. Der Fehler liegt scheinbar beim Treiber. Das Signal für das Fader-Movement kommt zum falschen Zeitpunkt oder überhaupt nicht.

Seitens Cakewalk kann daran leider nichts geändert werden, da nachdem Cakewalk und Roland getrennte Wege gehen, Cakewalk mit dem Produkt (Hardware by Roland) nichts mehr zu tun hat. Auch Roland scheint keine großen Ambitionen mehr zu haben, solche Bugs im Treiber zu beheben, da das Produkt mittlerweile eingestellt worden ist. Cakewalk hat zumindest das SDK für die ACT Surfaces nun als Open-Source veröffentlicht, was es Anwendern, die die Programmiersprache VisualBasic beherrschen, ermöglicht ACT Surfaces weiter zu entwickeln oder gänzlich neue zu erstellen.

Wie dem auch sei. Das alles bringt uns aber im Moment nicht weiter mit unserem Master-Fader Problem. Das Problem geht sogar noch weiter in so fern, dass die Panorama-Regler der Tracks mitunter wilde Sprünge machen, sollte man einen Pan-Poti auf der Konsole bewegen.

Um das Problem endgültig zu lösen, müsste der Treiber aktuallisiert werden, was hoffentlich eines Tages geschehen wird.

Vorläufig gibt es einen kleinen Trick….

Den MIDI-Reset Button im Transport-Modul der Hauptsteuerleiste kennt ihr ja sicherlich. Klickt man darauf, wird ein MIDI-Reset an die Tonerzeuger geschickt, um MIDI-Hänger zu unterbinden.

MIDI-Reset

Der MIDI-Reset Button im Transport-Modul

Klickt man darauf, während man die Taste STRG (bzw. CTRL) auf der Computertastatur gedrückt hält, wird ein globales MIDI-Reset an alle angeschlossenen MIDI-Geräte (auch Controller) gesendet. Dadurch werden alle Initialisierungs-Befehle auch an die Konsole des VS-700 neu gesendet und der Master-Fader fährt an die richtige Position. Prüft dann auch gleich, ob die Panorama-Regler ordnungsgemäß funktionieren. Wenn nicht….Nochmal resetten.

Das Ganze funktioniert evtl. nicht gleich beim ersten Versuch. Es kann auch schon mal 3-5 Versuche brauchen bis der Fader „anspringt“. Von da ab könnt ihr aber den ganzen Tag arbeiten. Erst wenn ihr SONAR schließt und beim erneuten Programmstart merkt, dass der Fader wieder nicht hochfährt, erst dann müsst ihr das Prozedere wiederholen.

Share Button