Wie kann man V-Vocal aus einer älteren SONAR Version in eine Version ab X3 und neuer übertragen

Share Button

Seit SONAR X3 ist Melodyne an die Stelle von V-Vocal gerückt. Über die ARA-Schnittstelle agiert Melodyne wie ein integrierter Editor. An sich ist das eine coole Sache, jedoch hatte auch V-Vocal seine Vorzüge. Beispielsweise wenn es an das Editieren von Vibratos geht. Solang man eine ältere Version von SONAR installiert ließ, blieb V-Vocal weiterhin verfügbar. Deinstallierte man diese SONAR Version wurde auch V-Vocal deinstalliert.
Wie kann man also V-Vocal von einer früheren Version von SONAR in eine aktuelle übertragen, ohne die alte SONAR Version auf dem Rechner installiert zu lassen?
Das Ganze ist recht einfach und funktioniert wie mit der ACT-Surface des VS-700. Also über das sichern und neu anmelden der DLL-Datei mit regsrv32. Hier jetzt die Schritt-für-Schritt Anleitung der Prozedur.

Also:

VVocal_1Im ersten Schritt sichert ihr den V-Vocal Ordner aus dem „Shared DXi“ Ordner im Installationsordner von SONAR.

Danach könnt ihr die alte SONAR Version deinstallieren.

Nach erfolgter Deinstallation kopiert ihr den Ordner wieder an seinen Platz im „Shared DXi“ Verzeichnis.

 

 

Als nächstes startet ihr die Eingabeaufforderung von Windows, indem ihr im Menü „Ausführen“ im Startmenü schlicht „cmd“ eingebt und diese als Administrator ausführt.

VVocal_2Dort gebt ihr folgende Befehlszeile inklusive der Anführungszeichen ein:
regsvr32 „C:\Program Files\Cakewalk\Shared DXi\VVocal\Cronus.dll“

Beim nächsten Start von SONAR findet ihr nun V-Vocal wieder wie gewohnt im RegionFX Menü.

Solltet ihr eine 32bit SONAR Version unter einem 64bit Windows nutzen, ändert sich der Ordner natürlich in „C:\Program Files (x86)\Cakewalk\\Shared DXi\VVocal\“, sowohl für die Quelle zum sichern der DLL-Datei als auch das Ziel.

Denk auch daran, den Ordner an einem separaten Ort zu sichern, für den Fall, dass ihr Sonar einmal neu installieren müsst oder euer System komplett neu aufsetzt. Sonst müsstet ihr erst wieder den Umweg über die Installation einer älteren SONAR Version gehen, um wieder an an den Ordner samt DLL-Datei zu kommen.

In diesem Sinne….

Share Button